Instagram Reichweite aufbauen

Wie wichtig ist die Instagram Reichweite für deinen Erfolg?

Deine Reichweite auf Instagram, entscheidet ob du vom Algorythmus sichtbar gemacht wirst oder nicht. Um so sichtbarer du wirst, desto mehr potentielle Follower können dich auf Instagram sehen. Um zu verkaufen musst du allerdings nicht gleich 10.000 Follower haben. Allerdings beeinflusst deine Reichweite natürlich schon auch deine Einnahmen. Größere Reichweite, mehr Einnahmen.

Wie du Geld auf Instagram verdienst, erkläre ich dir in meinem Ultimativen Guide kostenlos.

Ausserdem beeinflusst deine Reichweite das interne Instagram Ranking. Ein großer Akkount ist für Instagram relevanter als ein kleiner Akkount.

Reichweite aufbauen

 

 

Wie kann ich meine Reichweite aufbauen?

Hier möchte ich dir meine Strategie mitgeben, die mir geholfen hat ca.250 echte Follower (ohne backfollow )in 14 Tagen zu bekommen.

  • Sei Authentisch
  • Biete einzigartigen und mehrwerthaltigen Content
  • Sei hilfsbereit und beantworte alle DMs, Kommentare usw.
  • Sei Aktiv auf Instagram unterwegs (Instagram ist eine Social Media Plattform, sei Sozial und Instagram wird dich mit mehr Reichweite belohnen)
  • Hebe dich von der Masse in deiner Nische (Themengebiet) ab
  • Sei konstant mit deinen Posts (Mindestens 1 mal Täglich)
  • Instagram SEO für mehr Reichweite und Sichtbarkeit
  • Hol dir die Schritt für Schritt Anleitung „in 4 Wochen zu 1000 Followern“

Sei Authentisch!

Keiner mag ein gespieltes Ich. Wenn du dich aber als dich selber gibst, wirst du schnell an Sympathie gewinnen und somit auch deine Reichweite auf Instagram erhöhen.

 

Biete einzigartigen und mehrwerthaltigen Content

Schau dir am besten alle große Akkounts aus deinem Themengebiet an. Jetzt kennst du die besten Posts und weißt was gut in deiner Nische (Themengebiet) ankommt. Wenn du einen drauf setzt und noch besseren Content als deine Konkurrenz lieferst, hast du die perfekte Grundlage für einzigartigen Content geschaffen.

Überlege dir was deine Follower für Probleme haben und biete ihnen Lösungen in deinen Posts. Wenn du zb. in der Fitness Nische bist, erstelle kostenlose Trainingspläne. In deiner Bio könntest du dann zu Protein-Shops verlinken.

 

Sei hilfsbereit und beantworte alle DMs, Kommentare usw.

Durch deine Hilfe gegenüber anderen, baust du vertrauen auf. Man wird dir eher Folgen. Versuch also immer hilfsbereit zu sein und du wirst sehen wie sich deine Reichweite vermehrt.

 

Sei Aktiv auf Instagram unterwegs

Wenn dein du dein Ziel ernst nimmst und mit Instagram Geld verdienen möchtest, solltest du Aktiv an deinem Ziel arbeiten. Der Algorythmus merkt wenn du nachlässig in deiner Aktivität wirst und schränkt deine Reichweite ein. Ich habe das selber zu spüren bekommen. Ob wohl ich täglich gepostet habe, war ich nur 1 Tag komplett inaktiv. Meine neuen Follower Zahlen sanken an diesem Tag auf 5 Follower.

Mein Standard war immer ca. 20 neue Follower am Tag!

 

Hebe dich von der Masse in deiner Nische ab

Nur wenn du wirklich einzigartigen Content lieferst, wirst du auf dauer Erfolgreich auf Instagram werden. Desshalb solltest du versuchen, deinen Content einzigartig und unverwechselbar zu gestalten. Es gibt sehr viele Akkounts, bei denen ich immer nur das selbe Muster gesehen habe. Ein paar andere machten es komplett anders und wurden so sehr Erfolgreich.

Hier solltest du mit deiner Kreativität spielen und andere dinge ausprobieren.

Mit einem Alleinstellungsmerkmal sorgst du für eine gesonderte Positionierung in deiner Nische und deine Konkurrenz ist ausgeschaltet.

Beispiel: Du bist in der Nische Hundeerziehung unterwegs…

Aber noch keiner ist in der Unternische Hundeerziehung für Appenzeller Sennenhund. Wenn diese Nische profitabel ist würde sich eine Positionierung dort lohnen.  Jetzt hast du keine Konkurrenz mehr!

 

Sei konstant mit deinen Posts

Du kennst das warscheinlich:

Du fängst eine Sache an und bist anfangs Feuer und Flamme…

Die ersten Wochen laufen  wie geschmiert, aber danach lässt das Feuer nach und du wirst nachlässiger in dem was du tust. Um auf Instagram Erfolgreich zu sein, ist es wichtig immer am Ball zu bleiben und deine Follower mit neuen und vor allem wichtigen Posts zu versorgen.

Ich kenne große Akkounts. 5 Posts am Tag sind da keine Seltenheit.  Es kommt sicher auch darauf an, in welcher Nische du dich befindest, aber 1 mal am Tag solltest du mindestens Posten um schnell an Reichweite zu Gewinnen.

Wenn du 1 mal täglich postest, bleibst du bei deinen Followern im gespräch und sorgst für eine stärkere Bindung. Oft gibt es sogar unfollows für Inaktivität, da der Follower mehr von dir erwartet als nur 2 posts in der Woche. Sei also konstant und deine Reichweite wird nach oben gehen.

 

Instagram SEO für mehr Reichweite und Sichtbarkeit

Viele Akkounts (Ja auch große) vernachlässigen die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf Instagram.

Die SEO Möglichkeiten auf Instagram sind eine Hilfe um dir mehr Sichtbarkeit zu geben. In deiner Bio(Akkountinfo) hast du die Möglichkeit deinen Namen und deinen Benutzernamen ein zu tragen.

Anhand deines Namens können dich Nutzer auf Instagram durch die Suchfunktion finden. Es macht also Sinn, wenn du anstatt deines Richtigen Namens das Suchwort aus deiner Nische(Themengebiet) eingibst, mit dem du auf Instagram gefunden werden möchtest.

Ein anderes Suchwort kannst du bei Benutzernamen eingeben.  Jetzt besteht die möglichkeit das du mit deinem Suchwort in den oberen Suchergebnissen landest. Das bedeutet natürlich mehr Reichweite für dich!